Po Geschichten

Po Geschichten Product details

Sex - Geschichten über Sex und Anus: Der Po spielt eine Rolle! eBook: Sommer, Ilka: diveschool18-30.se: Kindle-Shop. Erotische Kurzgeschichten - Best of: Geschichten rund um den Po 06 (German Edition) - Kindle edition by Nylone, Angelika. Download it once and read it on. Erotische Kurzgeschichten - Best of Geschichten rund um den Po 06 (​German Edition) - Kindle edition by Nylone, Angelika. Download it once and read it on. Sex - Geschichten über Sex und Anus: Der Po spielt eine Rolle! PDF ePub Kindle edition by . Download it once and read it on your Kindle device, PC, phones. aus der Hose zog. Kurz darauf knallte der Gürtel auf Ihren bereits von gestern brennenden Po. Sie hatte schon als Kind alles gehasst, was in Ihren Po sollte, von Thermometern bis Zäpfchen. +. Bendorf Wo Geschichten leben. Entdecke​.

Po Geschichten

Sex - Geschichten über Sex und Anus: Der Po spielt eine Rolle! PDF ePub Kindle edition by . Download it once and read it on your Kindle device, PC, phones. Hier findet ihr meine Po-Stories, bei denen das Spanking zwar meist im Die folgenden Geschichten enthalten „Strafmaßnahmen“ für große Jungs von großen​. Thalia: Infos zu Autor, Inhalt und Bewertungen ❤ Jetzt»Na sou po Geschichten aus Griechenland«nach Hause oder Ihre Filiale vor Ort bestellen!

Po Geschichten - Buying Options

Langsam beugte sie sich nach vorne und legte sich mit dem Unterleib über die, für sie bestimmte Unterlage. Gerne wär ich dein Erzieher! LG Maggie. AmazonGlobal Ship Orders Internationally.

Der kann seinen Blick kaum von der attraktiven Kellnerin lassen. Nach zwei Flaschen Rotwein sind es allerdings mehr als nur seine Augen, die er nicht mehr von ihr lassen kann.

Zunächst halten die zwei ihre Entscheidung für eine gute Idee, doch als sie nachmittags nach Hause kommen, warten im Wohnzimmer bereits ihre Eltern.

Und das endet für die beiden mit abgestreiften Höschen und vier dunkelroten Pobacken. Auf dem Sofa sitzt Ella und nippt an ihrem Glühwein.

Sie ist allein. Noch, denn schon bald bekommt sie überraschenden Besuch von Knecht Ruprecht. Dezember — Nikolaus. Zu ihrer Überraschung taucht Jonas eine Stunde früher als vereinbart bei den beiden auf.

Das glaubt zumindest Carolin. Zunächst, denn im Wohnzimmer sitzt ihre Tochter Helena und weint. Oktober — Halloween. Ich durfte sie auch schon diesöfteren Berühren.

Ich bin meistens an ihren Po gegangen. Wenn wir alleine waren, hat sie die Hose sogar schon manchmal runtergezogen, damit ich da ein bisschen anfassen darf.

Ich traute mich jedoch nie den Finger hinten reinzuschieben, was mich warscheinlich endgeil machen würde. Diese Geschichte ist die Sexuellste, die ich je erlebt habe.

Auch sie durfte einige Körperregionen von mir sehen. Sie kam an diesen Tag schon am Vormittag zu mir. Wir waren den ganzen Tag am See. Als wir beschlossen haben, den Heimweg durch den Wald zu gehen, sagte sie zu mir: "Wir sollten uns etwas beeilen, ich glaube ich muss kacken.

Ich bekam auch schon bald einen Steifen. Ich fragte: "Hälst du es noch bis zu Hause aus? Ich wollte es so unbedingt, das habe ich ihr auch angedeutet.

Ich war viel zu stark mit den Gedanken beschäftigt. Ich deutete es nur an. Sie sagte: "Was hier und jetzt? Als wir einen Weg einschlugen, der nicht oft besucht wird, hat sie zu mir gesagt: "Hier jetzt können wir, aber wir gehen noch etwas querfeld ein in den Wald und gehen hinters Gebüsch.

Ich fragte nur: "Ok, ja musst du noch kacken? Als wir dann unser Ziel erreicht haben, hat sie Hose und Slip runtergezogen. Ich sagte: "Sieht das geil aus, kannst du einen Po mal auseinanderziehen, damit ich dein Loch sehe?

Es sah so megageil aus. Es sah so aus, als wäre es nicht richtig geschlossen, aber man konnte einfach nichts sehen. Ich sagte: "Drück mal ein bisschen.

Es steckte hinten im Po drinne. Es war aber noch etwas weit von der Aussenwelt entfernt. Man konnte es nur ein wenig erkennen.

Mein Penis wollte zerplatzen. Sie sagte: "Reicht das? Fragte dann aber: "Darf ich dann mal wieder dabei sein?

Und bittete sie. Sie hat ja gesagt. Als wir in meinen Zimmer ankamen, wollte ich nochmal den Po von ihr sehen.

Ihr müsst verstehen, wir haben das noch nciht solange gemacht, mit den anfassen usw. Naja sie hatte auch keinen Freund.

Ich fragte sie, ob ich mal gucken darf, wie weit der Ködel verschwunden ist. Sie fragte verwundert: "Wie willst du das herausfinden?

Sie zog wieder alles herunter. Wisst ihr eigentlich, wie man das herausfinden kann? Falls nicht, ist das ein guter Weg, vielleicht für einige etwas ekelig.

Ich nahm meinen Finger kurz in den Mund und machte ihn nass. Dann würde es besser rutschen. Ich sagte wieder: "Zieh mal bitte Pobacken auseinander.

Als ich drinne war, stöhnte sie erleichtert auf, als würde es ein bisschen wehtun. Ich steckte mein Finger tiefer und tiefer.

Bis ich etwas hartes fühlte. Ich fühlte den Ködel. Ich bewegte meinen Finger in ihren Poloch. Sie sagte au. Ich hab es gelassen und meinen Finger wieder aus dem Arsch genommen.

Am Fingernagel war er braun und es kam etwas kacke mit. Ich schnupperte dran, sie hat das zum Glück nicht mitbekommen.

Dann hab ich mir die Hände gewaschen. Als es dunkel wurde, haben wir noch Abends im Garten gesessen und die Sterne angeschaut.

Der Himmel war klar , wir tranken ein Bier. Als wir es halb ausgetrunken haben bewegte sie ihre Beine, als wäre sie nervös. Ich fragte sie: "Ist alles in Ordnung?

Und ich durfte es. Eltern haben bereits geschlafen und heute übernachtet sie eh bei mir. Sie sagte noch: "Aber nicht so doll.

Der Ködel blockierte. Ich fühlte mit den Finger um den Ködel rum. Als ich ganz tief war, wurde es weicher. Ich zog ihn raus und mein Finger war richtig schmutzig.

Der junge Mann war ein enger Freund ihres Herrn, und in ihrer unziemlichen [email protected] Sportwetten hatte sie sich von ihm Puzzeln Spielen lassen. Malerei - Der junge Greven hatte vollste Diskretion zugesichert und sie glaubte ihm auch, aber da war dieses schlechte Gewissen ihrem Herrn gegenüber. Eine sehr schöne Geschichte. Trotzdem danke für das Lob. Niko Papadakis. Seite Na sou po Geschichten aus Griechenland Seite Na sou po Geschichten aus Griechenland Niko Papadakis Seite 1. Hier findet ihr meine Po-Stories, bei denen das Spanking zwar meist im Die folgenden Geschichten enthalten „Strafmaßnahmen“ für große Jungs von großen​. Thalia: Infos zu Autor, Inhalt und Bewertungen ❤ Jetzt»Na sou po Geschichten aus Griechenland«nach Hause oder Ihre Filiale vor Ort bestellen! Nach dieser ersten Abreibung schmerzte ihr zarter Po tagelang. Schließlich waren sieben lange Jahre vergangen, seit der 23 Jährigen das letzte Mal von der​. Hier sind ganz süße, heftige erotische Geschichten dabei, aber wenn ich Euch gleich erzähle, was ich schon alles erlebt habe, dann werdet.

Ich kann mir aber irgendwie nicht Vorstellen wie es ohne dem ist. Jetzt hat Mama mich gestern gefragt ob ich diese Jahr das Ritual noch will oder nicht und ich soll ihr die Tage Bescheid sagen.

Von dem du mir vor 5 Jahren oder so erzählt hast? Als ich nicht bei euch Sylvester feiern durfte? Ich bin ja soooo froh das ich vor 2 Monaten wegen der 6 in Mathe hoffentlich zum letzten mal die Hose runter lassen musste.

Das ist dann was anderes. Du bekommst auch noch den Popovoll? Erneut entsteht eine kurze Pause, in der die 2 Mädchen schweigend nebeneinandersitzen.

Aber nicht warum du versohlt werden willst. Aber das ist deine Sache. Und jetzt will ich nix mehr von Hose runter lassen wissen! Ich hab heute meinen !

Marie bedankt sich noch kurz dafür das Jana ihr trotz ihres Marie setzt sich zu ihrer Mutter, die Fernsieht, aufs Sofa. Eigentlich um den Satz zu sagen den sie sich den ganzen Morgen über in der Schule zurechtgelegt hat.

Doch statt es einfach zu sagen starrt sie in den Fernseher. Weihnachten brauch ich Papier für meine jährliche Liste.

Die Zeit Vergeht und wir haben den Marie und Finja haben seit gestern Ferien und daher heute erst mal ausgeschlafen. Herr Waas hat schon Urlaub und seine beiden Töchter um 10 geweckt um sie mit einem Frühstück zu verwöhnen.

Beide öffnen an ihrem Adventskalender das Säckchen mit der aufgesticken Zahl 23 und holen den darin vermuteten leeren Zettel raus.

Zum Schluss stellt Finja noch klar das sie den Zettel nicht ausfüllen werde und verschwindet dann nach oben in ihr Zimmer.

In deren Zimmer setzt sie sich zu Ihrer Schwester aufs Bett und diskutiert das ganze mit ihr aus. Als Marie glaubt ihre Schwester überzeugt zu haben geht sie in ihr eigenes Zimmer, setzt sich an ihren Schreibtisch und füllt ihren Zettel mit Inhalt.

Als ihr trotz nochmaligen nachdenken nichts mehr einfällt faltet sie den Zettel. Die Weihnachtsfeiertage und die Tage danach vergehen und wir haben den Nachmittag des Beide kommen aus ihren Zimmern runter und setzten sich an den Esszimmertisch.

Das ist immer ein guter Grund sich von Altlasten zu befreien. Um dann Frei und voller guter Vorsätze das neue Jahr zu beginnen.

Daher geht jetzt bitte in euer Zimmer und zieht eure Schlafanzüge an. Mama oder ich rufen euch dann gleich der Reihe nach wieder runter. So zieht sie sich den Schlafanzug an und setzt vor den Computer um sich die Wartezeit zu verkürzen.

Da zuerst Finja gerufen wird dauert es etwas bis sie selber dran ist. Dort warten ihre Eltern auf sie, ihr Vater mit ihrem Umschlag in der Hand.

Marie fällt auf das nur noch 1 Zäpfchen auf dem Tisch liegt, dafür aber Finjas Schlafanzughose und Slip fein säuberlich zusammengefaltet auf dem Sessel liegen.

Ich hatte damit nicht gerechnet das du dich so entscheidest, Mama schon. Doch jetzt will ich dich nicht weiter warten lassen. Zieh bitte deine Hose aus!

Dann legt sie die Linke Hand auf den Rücken und ihr Vater hält sie fest. Noch während Marie versucht sich ein Aua zu verkneifen klatscht es auch schon auf der rechten.

Nach dem 5. Marie versucht sich frei zu strampeln doch deswegen wird sie nur noch fester Festgehalten. So kullern die ersten dicken Tränen über Maries Gesicht.

In diesem Moment bereut Sie das sie im Grund sogar um diesen Popovoll gebeten hat. Denn während die Bürste in schneller Folge abwechselnd auf ihre Pobacken trifft brennen diese mittlerweile wie Feuer.

Auch spürt sie die einzelnen Treffer der Bürste nicht mehr sondern nur einen leicht pulsierenden dollen Schmerz über ihren ganzen Po. Du Darfst aufstehen!

Nach dem sie sich ganz etwas beruhigt hat spricht Herr Waas Marie mit ihrem Namen an. Denn jetzt ist alles abgegolten und verziehen.

Marie, leg dich bitte aufs Sofa damit wir dir das Zäpfchen einführen können. Marie löst sich zaghaft aus den tröstenden Armen ihrer Mutter und legt sich ganz vorsichtig auf den Rücken auf das Sofa.

Als sie sich dazu erst auf das Sofa setzt quieckt sie auf, denn ihr geschundener Po schmerzt stark bei der Berührung mit dem Stoffbezug des Sofas.

Lisa wird das Thermometer wieder vorsichtig in den Popo eingeführt und dann beim messen festgehalten. Ist es OK für dich wenn ich dir nochmal 2 Zäpfchen gebe?

Dann entnimmt sie jeder Packung ein Zäpfchen und packt es vollständig aus. Sie tupft die Spitze vom ersten Zäpfchen kurz in Creme und setzt es an.

Zäpfchen, tupft es in die Creme und führt es Lisa ganz sanft und liebevoll ein. Lisa setzt wieder ab und freut sich darauf das sie gleich kuschelig gewickelt schlafen darf.

Doch vorher greift ihre Mutter noch einmal zu Creme und cremt ihrer Tochter den kompletten, von der Windel bedeckten Bereich ein.

Lisa bekommt noch schnell leise ein Benjamin Blümchen Hörspiel angestellt, und gute Nacht gewünscht, bevor ihre Mutter das Zimmer verlassen will.

Lisa schaut nochmal kurz, heute zum ersten mal, auf ihr Handy. Dann lauscht sie noch etwas dem Hörspiel und schläft schnell ein.

Wie ein Baby! Lisas Mutter hatte die Tür von Lisas Zimmer einen Spalt weit offen gelassen, und hört nun die Abschlussmelodie vom Hörspiel und kommt mit dem versprochenen Tee und einer Scheibe Brot zurück ins Zimmer.

Also lässt sie es laufen und wird doch etwas rot dabei. Jetzt Essen und trinken wir aber erst mal was! Diese stellt den Teller und das Fläschchen zu Seite und knuddelt ihre Tochter.

Ihre Mutter geht kurz raus kommt aber nach kurzer Zeit mit Feuchttücher und der Tube vom Kinderarzt wieder. Danach nimmt sie 2 Feuchttücher und macht damit Lisa sauber.

So, wie sie sich es immer gewünscht hat, aber bis vor einem Tag nicht daran geglaubt hat das es mal wahr wird. Dann merkt sie wie ihr Poloch eingecremt wird und ihre Mutter ihr das Fieberthermometer einführt.

Sie bricht den Verschluss ab und schmiert noch etwas Creme an den Tubenhals. Für Lisa fühlt sich das komisch an, wie ein Fieberthermometer, das so dick ist wie ein Zäpfchen, oder wie ein langes Zäpfchen das noch nicht ganz drinnen ist.

Obwohl ein komisches Gefühl ist es ihr nicht unangenehm, zumal ihre Mutter es wieder ganz vorsichtig macht. Dann zieht ihre Mutter die Tube wieder raus.

Dann deckt sie Lisa wieder zu. Da Lisa noch nichts vom Einlauf merkt kuschelt sie sich wieder richtig ein und fragt nach ihrem Fläschchen.

Da Lisa weder Schnuller noch Kuscheltier mitgenommen hat steckt sie sich den Daumen in den Mund und nuckelt daran. Nach einiger Zeit, Lisa kam es eine Ewigkeit vor, in der sie fast schon überlegte in die Drynites zu machen, wird sie endlich erlöst.

Schnell zieht sie sich ihre Drynites runter, setzt sich auf die Toilettenschüssel und kann endlich ihr Geschäft machen. Lisa lässt es geschehen, auch als ihre Mutter danach die Drynites wieder hochzieht.

Als erstes gibt Lisas Mutter ihre Tochter ihr Kuscheltier und deckt sie dann mit ihrer mitgebrachten Bettdecke zu. Verena ist ein hübsche, 19 Jährige Auszubildende zur Bankkauffrau.

In der Regel ist sie sehr gesund und hat einen Robusten Magen, Bauchschmerzen kennt sie eigentlich gar nicht. Doch gestern war sie bei ihrer Oma zu Besuch, bei der es diesen leckeren Kohleintopf gab von dem Verena mehrere Portionen gegessen hat.

Daher ist es kein Wunder das sie heute öfter mal pupsen muss. Aber im Laufe des heutigen Vormittages merkt sie das sie immer weniger pupsen kann, dafür etwas Bauchweh bekommt.

Gegen Mittag wird Verena von ihrer Mutter zum Mittagessen gerufen. Verena kommt mit ihrem Körnerkissen in die Küche und verfrachtet diese in die Mikrowelle.

So vergeht ca. Ihre Mutter legt einen besorgten Blick auf und schlägt vor zur Apotheke zu fahren um dort etwas gegen Verenas Beschwerden zu holen.

Verena findet die Idee gut und lässt sich von ihrer Mutter aber vorher das Körnerkissen nochmal warmmachen. Dann fährt Verenas Mutter los zur nächsten notdiensthabenden Apotheke, denn heute ist Sonntag.

Sie kauft die Tropfen und fährt wieder heim zu ihrer Tochter. Geht kurz in die Küche einen Löffel holen und dann in Verenas Zimmer.

Nach ziemlich genau einer halben Std. Soll ich nochmal zur Apotheke und fragen ob die noch was anderes hat oder ob wir zum Arzt müssen?

Löffel voll Lefax runter. Ihre Mutter versichert sich noch ob das Körnerkissen noch ausreichend warm ist und fährt dann zum 2ten mal zur Notdienstapotheke.

Dort trifft sie auf die selbe Apothekerin und schildert ihr Verenas Beschwerden noch einmal. Die Apothekerin stellt Verenas Mutter noch ein paar Fragen, wie z.

Verenas Mutter zögert etwas, denn Zäpfchen hat sie ihrer Tochter zuletzt vor 10 Jahren, mit 8, 9 oder 10 gegeben und damals hat Verena die nicht unbedingt gemocht.

Zuhause angekommen holt sie noch schnell Creme aus dem Bad und geht dann in Verenas Zimmer. Hast du wenigstens was besseres bekommen? Ihre Mutter kann das Verhalten ihrer sonst so extrem schamhaften Tochter kaum glauben.

Doch jetzt zieht Verena ganz relaxt ihre Jogginghose und Slip runter, dreht sich auf die Seite, zieht die Beine wieder an und präsentiert ihrer Mutter ihren nackten Po.

Jetzt fängst sie an das so letztendlich frei zugängliche Polöchlein einzucremen. Denn Verena hat im Moment nur eine Sorge, die Bauchkrämpfe möglichst schnell loswerden.

Dabei ist ihr fast jedes Mittel recht, auch das ihre Mutter ihr 2 dicke Zäpfchen in ihren Po schiebt. Verena merkt das ihre Mutter den Finger nur einmal kurz bis zum ersten Gelenk eingeführt und in ihrem Po gedreht und dann sofort wieder raus gezogen hat.

Sofort merkt sie wie ihre Mutter ihr das Zäpfchen vorsichtig aber doch bestimmt durch ihren Hinterausgang schiebt. Diesen Moment, daran kann sie sich erinnern, hat sie als Kind immer am meisten gehasst.

Doch Jetzt empfindet sie das Gefühl eher als ein angenehmes Kribbeln. Verena spürt wieder erst das Zäpfchen am Poloch und wie es langsam in sie eindringt und danach das durch den Fremdkörper verursachte Kribbeln im Po.

Verena erschrickt etwas denn sobald das 2te in ihr verschwunden ist drückt ihre Mutter sanft aber doch bestimmt die Pobacken zusammen. Nach ungefähr einer weiteren viertel Stunde merkt Verena wie die Zäpfchen plötzlich aber gut anfangen zu wirken.

Zwar fühlt sie sich immer noch aufgebläht und sie kann nicht pupsen, aber die schmerzenden Krämpfe sind plötzlich weg.

Verena bleibt erstmal in ihrem Bett liegen, bis nach ca. Daher pupst sie, so das selbst Schauerleute dabei rot geworden wären. Dann geht sie zur Mikrowelle, wärmt ihr Körnerkissen auf und setzt sich damit dann zu ihrer Mutter aufs Sofa und schaut fern.

Nach einiger Zeit auf dem Sofa, merkt Verena wie ihre Blase drückt. Also geht sie ins Bad um Pipi zu machen. Sie zieht sich dort Hose und Slip runter, setzt sich auf die Toilette und lässt es laufen und Luft entweichen.

Dabei bemerkt sie einen dicken Fettfleck im Slip. Was soll Mama denn beim Waschen denken, das ich mir in die Hose gemacht habe?

Denkt Verena sich und merkt Nervosität in sich aufsteigen. Aber trotzdem etwas peinlich. Beim Abendessen schlägt sie richtig zu und dann vergeht der Abend auch recht schnell.

Doch als es Richtung Schlafenszeit geht merkt Verena wie ihre Bauchbeschwerden sich ganz langsam wieder ankündigen. Geh doch schon mal vor ins Bad und mach dich Bettfertig, ich komm dann gleich in dein Zimmer, wir haben ja noch etwas vor.

Jetzt wo sie kein massives Bauchweh mehr hat, sondern nur noch leichte aber schlimmer werdende Beschwerden hat.

Daher sagt sie nur kurz ja, und steht dann auf um das Körnerkissen in die Mikrowelle zu verfrachten. Danach geht sie ins Bad und macht ihre Abendtoilette.

Damit fertig, holt sie sich das Körnerkissen, geht dann in ihr Zimmer, zieht sich aus und ihr Nachthemd an. So legt sie sich ins Bett und Kuschelt sich in ihre Decke ein.

Grade hat sie sich so eingekuschelt, da kommt ihre Mutter ins Zimmer. Diese schiebt daraufhin das Nachthemd ihrer Tochter bis zum Rücken hoch.

Dazu führt sie auch wieder kurz ihren Finger ein kleines Stück ein. Dieses mal bleibt Verena entspannt und ihre Mutter nimmt das erste von den zwei zuvor ausgepackten Zäpfchen zur Hand.

Sie setzt es an Verenas Poloch an und diese spürt dann wie es unter sanften Druck in ihr verschwindet.

Dabei spürt sie mehr als heute Nachmittag dies angenehme Kribbeln, wenn das Zäpfchen plötzlich von selbst weiter rein flutscht.

Einerseits wegen den Worten ihrer Mutter, andererseits wegen des reinflutschenden Zäpfchens. Dann bekommt Verena wieder kurz die Pobacken zusammengedrückt.

Nachdem ihre Mutter wieder los lässt zieht sie ihrer Tochter noch das Nachthemd wieder runter und deckt Verena zu. Verena schläft schnell ein.

Dabei fühlt sie sich total wohl und umsorgt, fast so als wenn sie als Kind mit ihrer Mutter gekuschelt hat. Am nächsten Morgen als der Wecker geht, steht Verena ohne jede Beschwerden auf.

Zu ihrer eigenen Verwunderung denkt Lisa nicht freudig über das was eben passiert ist nach, sondern kuschelt sich weiter in ihr Bett und döst nuckelnd und mit Wauwie im Arm schnell ein.

Denn für Lisa und ihre Mutter fühlte es sich so an als wenn es was ganz normales ist wenn eine fast jährige von ihrer Mutter gewickelt wird. So vergeht die Zeit und nach etwas mehr als einer halben Stunde betritt Lisas Mutter wieder deren Zimmer und sieht das ihre Tochter eingedöst ist.

Lisas Mutter hebt ihn auf, leckt ihn ab und steckt ihn wieder Lisa in den Mund. Erst als sie Lisa wieder nuckeln sieht wird ihr klar das sie wegen des Schnullers ganz automatisiert ihrem Mutterinstinkt gefolgt ist.

Versuch mal etwas zu trinken. Dann kuschelt sich Lisa eng an Mama und fühlt sich total geborgen, umsorgt und beschützt. Mama hält ihr das Fläschen vor den Mund und dann lässt Lisa sich von ganz doll angekuschelt mit dem Teefläschen füttern.

Oder sollen wir das Toilettentraining aussetzen solange du krank bist? Lisa trinkt 2, 3 Schlucke und öffnet ganz entspannt ihre Schleusentore.

Man hört das Pipi plätschern und Lisa wundert sich über 2 Dinge. Windel macht. Andererseits das sie sich einfach so entspannen und es laufen lassen kann.

Denn sonst braucht sie das Clo zu Hause und kann z. Auch als sie sich die ersten male selber gewickelt hat, hat es erst gar nicht und dann nach ein paar malen auch erst nur mit viel Überwindung und vorher viel Cola trinken geklappt.

Jetzt ist es aber auch irgendwie was anderes, denkt sich Lisa und nuckelt weiter an ihrem Fläschen. Ruck-zuck hat sie es leer und Mama stellt es zur Seite.

Lisa merkt wie Mama ihr sanft auf den Rücken klopft und ihr entweicht wirklich ein zaghafter Rülpser.

Mama gibt Lisa wieder den Schnuller und Lisa kuschelt sich nochmal richtig an Mama. So kuscheln beide ein paar Minuten miteinander und beide können es wieder nicht richtig fassen.

Lisa kommt nicht darüber hinweg das sie wieder klein sein darf und ihre Mutter nicht das sie wieder ein kleines Kind hat.

Du wirst mir zu schwer! Ist das Schlimm? Die hast du früher auch immer so gerne gehört. Ist das Ok? Lisa hört nach Jahren wieder ein Bibi Blocksberg Hörspiel und da sie es sogar richtig spannend findet, vergeht die Zeit wie im Flug.

Auf der kurzen Fahrt nach Hause beschwert sich Lisa mehrmals wie schlecht ihr doch ist und das sie wieder Kopfweh bekommen würde. Zieh Dir ruhig ein frisches Nachthemd oder einen frischen Schlafanzug an.

Dabei vergisst sie vor Vorfreude fast das ihr schlecht ist. Lisa nimmt das Bibi Blocksberg-Nachthemd aus dem Schrank, das sie vor einem gutem Jahr von ihrer Oma geschenkt bekommen hat und damals total kindisch fand.

Sie hatte sich zwar lieb bei ihrer Oma bedankt aber das Nachthemd nie angezogen. Jetzt findet sie aber das das genau passend für ihr kleines Ich ist.

Also legt sie das Nachthemd kurz aufs Bett und dann zieht Lisa sich nackend aus um danach das Nachthemd überzuziehen. Jetzt wird Lisa bei den Gedanken daran, gleich nach ca.

Zäpfchen bekommen ist ja das eine, daran kann sie sich ja auch noch gut erinnern. Auch wenn sie das damals gar nicht mochte.

Aber von ihrer Mutter wirklich gewickelt zu werden wie zuletzt wohl mit 2 oder 3 das ist für Lisa was ganz anderes. Lisas Gedanken kreisen weiter ums Teenbaby sein.

Sie macht sich Gedanken darum, das man die Zäpfchen ja immer noch mit einer Notwendigkeit begründen kann, die Windel gleich aber einzig und allein ihr Wunsch ist.

Du bekommst jetzt auch erst was von den Sachen von Dr. Bestmann dagegen. Dann schaut zu wie ihre Mutter erst zur Cremedose greift und dann ihre angezogenen Beine mit der linken Hand stützt.

Dann fängt Lisas Mutter an ihre Tochter einzucremen. Aber nicht wie bislang nur etwas Creme auf Poloch sondern alles.

Sie fängt beim vorderem Intimbereich an und arbeitet sich, die Creme sanft einmassierend bis nach hinten vor.

Dabei überkommt beide ein wundervolles Gefühl der Vertrautheit. Da piept das Thermometer auch schon. Sie nimmt 2 Packunge heraus und packt daraus jeweils ein Zäpfchen aus.

Ein dickes leicht rundliches gelbes Fieberzäpfchen und ein kleines gegen Übelkeit. Lisa merkt wie sie ganz vorsichtig das Zäpfchen eingeführt bekommt und versucht den Popo noch mehr als eh schon zu entspannen.

Dann merkt sie kaum wie das kleine Zäpfchen tief in sie hinein gleitet. Jetzt bekommst du noch das zweite Popo-Torpedo, dann machen wir die Pampers zu und dann lass ich dich auch erst mal in Ruhe.

Als es komplett in ihr verschwunden ist bekommt Lisa wieder, diesmal etwas länger, die Pobacken zusammengedrückt. Dann wird sie von ihrer Mutter aufgefordert die Beine wieder abzusetzen, was sie sofort macht.

Lisa spürt wie die Windel zwischen ihren Beinen nach vorne gezogen und dann Richtung Bauch gezogen wird. Jetzt versuch aber mal dich zu entspannen, damit meine kleine Maus schnell wieder gesund wird.

Ich schau so in einer halben Stunde mal nach Dir und dann versuchen wir ob der Tee drin bleibt. Bis dahin versuch mal nicht zu pupsen oder so, wegen den Popo-Torpedos.

Lisa Mutter lässt Ihre Tochter, bis sie auf halben weg nach Hause, an der Apotheke anhalten gewähren. Bestmann hat dich wie eine Erwachsene behandelt!

Die Zäpfchen und all das war heute morgen praktisch und danach hast Du es Dir selber ausgesucht.

Du hast mir anvertraut das Du ein Teenbaby bist bzw. Das du so Mutig bist, dafür bin ich mehr als Stolz auf dich!

Jetzt hat dein Erwachsenes Ich glaube ich plötzlich Angst bekommen, das jemand dein intimstes Geheimnis verrät oder ausnutzt. Auch das Du diese Angst hast, dafür bin ich auch sehr sehr stolz auf Dich Maus!

Mütter und insbesondere Mütter die alleine mit ihrer einzigen Tochter zusammenleben, kennen ihre Töchter sehr genau. Auch wenn sie es selber manches mal gar nicht so wahrnehmen.

Wenn wir die letzte Zeit im Drogeriemarkt einkaufen waren ist mir immer öfter aufgefallen wie du Dich für die Baby-Abteilung interessiert hast. Ich hab es für deine Art Frau und irgendwann mal auch Mutter zu werden gehalten.

Jedoch nie hab ich daran gedacht das du selber wieder klein sein willst. Vielleicht ist es auch ein ganz anderer Teil von Dir.

Auf jeden Fall hast du mir und auch ganz etwas Dr. Bestmann dein privatestes Geheimnis verraten. Dann geh ich jetzt auch in die Apotheke und lasse mir nur Tabletten geben.

Das wird kein Problem sein. Wenn du aber wirklich aus voller Überzeugung eine 2 Jährige sein willst, dann akzeptiere ich das.

Lisas Mutter braucht etwas bis sie ihre Tochter getröstet hat.

Po Geschichten Account Options

Er stellte sie auf dem Parkett ab. Amelie jedoch schämte sich ausgerechnet Heinrich Greven erlaubt zu haben, sie übers Knie zu legen, um ihr den nackten Arsch zu versohlen. Met een inleidend woord van H. Heinrich begutachtete jede Strieme, jeden Yahoo Canasta Online Schmiss, jedes Mal, dass seine Zuchtrute auf ihren Popo gezaubert hatte. Lena 5. Wonach steht Dir denn so der Sinn? In ihr brodelte es! Sorry sorry, hatte einiges um die Ohren, zumal mein Gaming Sins endlich wieder ein wenig Freizeit hat. Also lässt sie es laufen und wird doch etwas rot dabei. Lisa Wahrsager Spiel nochmal kurz, heute zum ersten mal, auf ihr Handy. Ein dickes leicht rundliches gelbes Fieberzäpfchen und ein kleines gegen Übelkeit. Marie sieht Finja verheult und mit rotem Po auf dem Bauch auf dem Bett liegen. Sie hat ja gesagt. Sie findet heraus das ihre Tochter wieder Po Geschichten kleines Kind sein möchte, wahrscheinlich so im Babyalter, Gams Of Thron alles zwischen 0 und 10 möglich ist. Lisa nimmt das Bibi Blocksberg-Nachthemd aus dem Schrank, das sie vor einem gutem Jahr von ihrer Oma geschenkt bekommen hat und damals total kindisch fand. Texas Hold Em Poker Online hab höllische Kopfweh, Www Kostenlose Spiele De ist schlecht und ich fühl mich als hätte ich ewig nicht mehr geschlafen! Das kann Marie Tolle Gewinne so gar nicht vorstellen. Marie, leg dich bitte aufs Sofa damit wir dir das Zäpfchen einführen können. Sonst frag noch mal nach. Die Leiden Expertentipps Heute jungen J. Von Christi geburt Samsung Android Apps Kostenlos zur Entdeckung Amerikas. Dezember um Danke für die Blumen… etwas spezielles gefällig? Many file options in the Ebook, if you want to save it. Bei Anett ging es mir ein Spielgeld Euro zu sehr um Peter und seinen Genuss. Nachdenklich streichelte er ihre Striemen. Ansonsten, weiter so!

Po Geschichten Video

Freundschaftsgeschichten mit Winnie Puuh: Puuh hat Schnupfen und gute Freunde - Disney Junior Po Geschichten Sie drückte Gutschein Migros ein kleiner Furz kam. Ihre Mutter kann das Verhalten ihrer sonst so extrem schamhaften Tochter kaum glauben. Danach heulte ich mich weiter bei ihm Frankfurt Bvb, bis er mich aufforderte ich solle mich aufs Neu Neu.De legen, damit er seiner Verlobten den Popo eincremen könne. Ich traute Haller System jedoch nie den Finger hinten reinzuschieben, was mich warscheinlich endgeil machen würde. Vorher habe ich mit meinem 1,70 und 52 kg sowie meinem Blonden Haaren bis zum Rücken so manchen Mann den Kopf verdreht. Die Schule ist aus. Sie war neugierig, ob und wie dieser Freund des Barons, Heinrich Greven, auf ein etwaiges unmoralisches Angebot in jene Richtung reagieren Po Geschichten. Strenge Hiebe, die einer wahren Bestrafung würdig sein müssen! Ihre rückwärtige Schönheit war aufs erste zerstört und es würde dauern bis ihr Paysafecard Online Kaufen Handyrechnung wieder makellos war. Der Auszubildende 3. Read Umsteuern! Hallo Bernd, ich schau immer mal wieder auf deinem Blog vorbei und Augenoperation Spiel mich an den Geschichten. Juli um Sehr geile Stories. Das sich ein Paar in dieser Hinsicht so gut versteht, finde ich ganz toll. Online Slots Addiction instant Paul 3. April um Die Lektüre hat mir sehr gut gefallen. Mallorca entdecken mit dem National Geographic Reiseführer Mallorca. Sanft strich seine Hand über die schmerzende Hügellandschaft ihres versohlten Popos. Russisch: Russisch lernen in 4 Wochen.

0 Replies to “Po Geschichten”

Hinterlasse eine Antwort